Angebote zu "Syrien" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Rojava
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Krieg in Syrien hat dramatische Folgen, wie in den letzten Monaten an den österreichischen Grenzen in Nickelsdorf und Spielfeld beobachtbar wurde. Mit diesem Buch reisen wir zu einigen der Wurzeln dieses Konfliktes. In drei Artikeln wird die Geschichte des kurdischen Teils von Syrien analysiert, ein Landstrich der auf kurdisch "Süden", Rojava heisst.Der erste Teil vom italienischen politischen Kollektiv Il Lato Cattivo behandelt die Entstehung des kurdischen Nationalismus von ca. 1920 bis heute. Dieser ist in den letzten 40 Jahren aufs engste mit der kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden, deren Entstehung und deren ideologischen Wendungen werden ebenfalls beleuchtet.Der zweite Teil ist ein Reisebericht einer französischen Aktivistin namens Becky. Sie reiste im Dezember 2014 nach Kobane und behandelt in ihrer Reportage die konkreten revolutionären Massnahmen, die während und nach der Belagerung von Kobane eingeleitet wurden. Diese von der PYD mit Unterstützung der PKK gewonnene Abwehrschlacht war gleichzeitig die erste Niederlage des Islamischen Staates und wurde in ihrer welthistorischen Bedeutung bereits mit der Pariser Kommune oder dem spanischen Bürgerkrieg 1936 verglichen.Der dritte Teil des Buches von Gilles Dauvé, dem französischen marxistischen Theoretiker der Kommunisierung, vergleicht den Anspruch und die politische Rethorik mit der Realität vor Ort. Die in der westliche Linken verbreiteten Mythen über Kobane und Rojava (etwa die bewaffnete Kämpferin) und die neue ideologische Annäherung der kurdischen Bewegung an den Demokratischen Konföderalismus des US-Amerikanischen Öko-Anarchisten Muray Bookchin werden auf deren realen emanzipatorischen Gehalt hin untersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Rojava
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Krieg in Syrien hat dramatische Folgen, wie in den letzten Monaten an den österreichischen Grenzen in Nickelsdorf und Spielfeld beobachtbar wurde. Mit diesem Buch reisen wir zu einigen der Wurzeln dieses Konfliktes. In drei Artikeln wird die Geschichte des kurdischen Teils von Syrien analysiert, ein Landstrich der auf kurdisch "Süden", Rojava heisst.Der erste Teil vom italienischen politischen Kollektiv Il Lato Cattivo behandelt die Entstehung des kurdischen Nationalismus von ca. 1920 bis heute. Dieser ist in den letzten 40 Jahren aufs engste mit der kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden, deren Entstehung und deren ideologischen Wendungen werden ebenfalls beleuchtet.Der zweite Teil ist ein Reisebericht einer französischen Aktivistin namens Becky. Sie reiste im Dezember 2014 nach Kobane und behandelt in ihrer Reportage die konkreten revolutionären Massnahmen, die während und nach der Belagerung von Kobane eingeleitet wurden. Diese von der PYD mit Unterstützung der PKK gewonnene Abwehrschlacht war gleichzeitig die erste Niederlage des Islamischen Staates und wurde in ihrer welthistorischen Bedeutung bereits mit der Pariser Kommune oder dem spanischen Bürgerkrieg 1936 verglichen.Der dritte Teil des Buches von Gilles Dauvé, dem französischen marxistischen Theoretiker der Kommunisierung, vergleicht den Anspruch und die politische Rethorik mit der Realität vor Ort. Die in der westliche Linken verbreiteten Mythen über Kobane und Rojava (etwa die bewaffnete Kämpferin) und die neue ideologische Annäherung der kurdischen Bewegung an den Demokratischen Konföderalismus des US-Amerikanischen Öko-Anarchisten Muray Bookchin werden auf deren realen emanzipatorischen Gehalt hin untersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Syrien und seine Bedeutung für den Welthandel
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Syrien grenzt im Süden an Israel und Jordanien, im Westen an den Libanon und das Mittelmeer, im Norden an die Türkei und im Osten an den Irak. Mit rund 185.000 Quadratkilometern ist Syrien ungefähr halb so groß wie Deutschland. Nach der arabisch-muslimischen Eroberung 634 gewann Syrien unter dem Statthalter und späteren Umayyaden-Kalifen Mu'awiya (661-680) eine zentrale Bedeutung. Er baute als erster eine arabische Flotte auf und verlegte 661 das Kalifat von Medina nach Damaskus, das neben Mekka und Jerusalem zur dritten Heiligen Stadt des Islam wurde. 877 geriet Syrien in Abhängigkeit von Ägypten, die mit Unterbrechungen mehr als 600 Jahre dauerte. Während dieser Episode blieben die Kreuzfahrerstaaten auf syrischem Boden, die auch den Norden (Aleppo und Antiochia) umfassten. Der zweite Kreuzzug (1147-1149) mit der gescheiterten Belagerung von Damaskus spielte sich vorwiegend in Ägypten ab. 1260 eroberten die Mongolen das Land, erlitten aber eine Niederlage gegen die Mamluken, die Syrien mit Ägypten vereinigten. Die Herrschaft der Mamluken dauerte bis 1516. Dann wurde Syrien Teil des Osmanischen Reichs, zu dem es bis auf eine kurze ägyptische Besetzung (1831-1840) bis 1918 gehörte. (Wiki) Im vorliegenden Band wird die Bedeutung Syriens für den Welthandel der damaligen Zeit beschrieben.Nachdruck der Originalauflage von 1873.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Meine Seele kriegt ihr nie, 5 Audio-CDs
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der brisanteste Gerichtsprozess des Jahres:Carl Campeau ist seit Jahren für die UN in den gefährlichsten Ländern der Welt im Einsatz. Bis er in Syrien von Terroristen der al-Nusra-Front entführt wird und einen unvorstellbaren Horror erlebt. Er wird verschleppt, eingesperrt und psychisch gefoltert. Campeau kämpft täglich gegen die Verzweiflung und seine Frau, eine Syrerin, versucht über Telefon und Skype das Leben ihres Mannes zu retten.Irgendwann kann Campeau fliehen und für ihn beginnt der lange Weg zurück ins Leben. Dieser Weg kreuzt sich auf spektakuläre Weise erneut mit einem seiner Geiselnehmer: Dieser wird als anerkannter Flüchtling in Deutschland festgenommen. Es kommt zu einem aufsehenerregenden Prozess, der durch die internationalen Medien geht.Für Campeau ist dieser Prozess ein weiterer Kampf, den er durchstehen muss. Neben dem Trauma der Entführung ist es besonders die Zwangskonversion zum Islam, die ihn zutiefst geprägt hat. Inzwischen wieder Christ, setzt er sich damit auseinander, beschreibt, wie er die Konversion als psychische Belagerung erlebt hat und wie er mit dem Islam, aber auch dem Christentum nach seiner Befreiung umzugehen versucht.Ein herausragendes Hörbuch, das mit der Konversion ganz andere Themen in den Fokus setzt als vergleichbare Bücher. Und das die Geschichte eines Mannes erzählt, der nicht nur um sein Leben und seinen Glauben, sondern auch um Gerechtigkeit kämpft.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Rojava
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Krieg in Syrien hat dramatische Folgen, wie in den letzten Monaten an den österreichischen Grenzen in Nickelsdorf und Spielfeld beobachtbar wurde. Mit diesem Buch reisen wir zu einigen der Wurzeln dieses Konfliktes. In drei Artikeln wird die Geschichte des kurdischen Teils von Syrien analysiert, ein Landstrich der auf kurdisch "Süden", Rojava heisst.Der erste Teil vom italienischen politischen Kollektiv Il Lato Cattivo behandelt die Entstehung des kurdischen Nationalismus von ca. 1920 bis heute. Dieser ist in den letzten 40 Jahren aufs engste mit der kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden, deren Entstehung und deren ideologischen Wendungen werden ebenfalls beleuchtet.Der zweite Teil ist ein Reisebericht einer französischen Aktivistin namens Becky. Sie reiste im Dezember 2014 nach Kobane und behandelt in ihrer Reportage die konkreten revolutionären Massnahmen, die während und nach der Belagerung von Kobane eingeleitet wurden. Diese von der PYD mit Unterstützung der PKK gewonnene Abwehrschlacht war gleichzeitig die erste Niederlage des Islamischen Staates und wurde in ihrer welthistorischen Bedeutung bereits mit der Pariser Kommune oder dem spanischen Bürgerkrieg 1936 verglichen.Der dritte Teil des Buches von Gilles Dauvé, dem französischen marxistischen Theoretiker der Kommunisierung, vergleicht den Anspruch und die politische Rethorik mit der Realität vor Ort. Die in der westliche Linken verbreiteten Mythen über Kobane und Rojava (etwa die bewaffnete Kämpferin) und die neue ideologische Annäherung der kurdischen Bewegung an den Demokratischen Konföderalismus des US-Amerikanischen Öko-Anarchisten Muray Bookchin werden auf deren realen emanzipatorischen Gehalt hin untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Rojava
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Krieg in Syrien hat dramatische Folgen, wie in den letzten Monaten an den österreichischen Grenzen in Nickelsdorf und Spielfeld beobachtbar wurde. Mit diesem Buch reisen wir zu einigen der Wurzeln dieses Konfliktes. In drei Artikeln wird die Geschichte des kurdischen Teils von Syrien analysiert, ein Landstrich der auf kurdisch „Süden“, Rojava heisst. Der erste Teil vom italienischen politischen Kollektiv Il Lato Cattivo behandelt die Entstehung des kurdischen Nationalismus von ca. 1920 bis heute. Dieser ist in den letzten 40 Jahren aufs engste mit der kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden, deren Entstehung und deren ideologischen Wendungen werden ebenfalls beleuchtet. Der zweite Teil ist ein Reisebericht einer französischen Aktivistin namens Becky. Sie reiste im Dezember 2014 nach Kobane und behandelt in ihrer Reportage die konkreten revolutionären Massnahmen, die während und nach der Belagerung von Kobane eingeleitet wurden. Diese von der PYD mit Unterstützung der PKK gewonnene Abwehrschlacht war gleichzeitig die erste Niederlage des Islamischen Staates und wurde in ihrer welthistorischen Bedeutung bereits mit der Pariser Kommune oder dem spanischen Bürgerkrieg 1936 verglichen. Der dritte Teil des Buches von Gilles Dauvé, dem französischen marxistischen Theoretiker der Kommunisierung, vergleicht den Anspruch und die politische Rethorik mit der Realität vor Ort. Die in der westliche Linken verbreiteten Mythen über Kobane und Rojava (etwa die bewaffnete Kämpferin) und die neue ideologische Annäherung der kurdischen Bewegung an den Demokratischen Konföderalismus des US-Amerikanischen Öko-Anarchisten Muray Bookchin werden auf deren realen emanzipatorischen Gehalt hin untersucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Meine Seele kriegt ihr nie
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Carl Campeau ist seit Jahren für die UN in den gefährlichsten Ländern der Welt im Einsatz. Bis er in Syrien von Terroristen der al-Nusra-Front entführt wird und einen unvorstellbaren Horror erlebt. Er wird verschleppt, eingesperrt und psychisch gefoltert. Campeau kämpft täglich gegen die Verzweiflung und seine Frau, eine Syrerin, versucht über Telefon und Skype das Leben ihres Mannes zu retten. Irgendwann kann Campeau fliehen und für ihn beginnt der lange Weg zurück ins Leben. Dieser Weg kreuzt sich auf spektakuläre Weise erneut mit einem seiner Geiselnehmer: Dieser wird als anerkannter Flüchtling in Deutschland festgenommen. Es kommt zu einem aufsehenerregenden Prozess, der durch die internationalen Medien geht. Für Campeau ist dieser Prozess ein weiterer Kampf, den er durchstehen muss. Neben dem Trauma der Entführung ist es besonders die Zwangskonversion zum Islam, die ihn zutiefst geprägt hat. Inzwischen wieder Christ, setzt er sich damit auseinander, beschreibt, wie er die Konversion als psychische Belagerung erlebt hat und wie er mit dem Islam, aber auch dem Christentum nach seiner Befreiung umzugehen versucht. Ein herausragendes Buch, das mit der Konversion ganz andere Themen in den Fokus setzt als vergleichbare Bücher. Und das die Geschichte eines Mannes erzählt, der nicht nur um sein Leben und seinen Glauben, sondern auch um Gerechtigkeit kämpft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
NCIS: Los Angeles - Season 8  [6 DVDs]
11,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Stadt der Engel. Heimat von Helden. Schockierende Festnahmen, ein Maulwurf in der eigenen Abteilung und eine kompromittierte Undercover-Mission in Syrien sorgen dafür, dass sich die Karten neu mischen. Und zwar für das gesamte Team! L.A.s beste Elite-Einheit muss in dieser Staffel einmal mehr beweisen, dass sie auch den tödlichsten Bedrohungen, sowohl in den USA als auch im Ausland, gewachsen ist. Alle 24 Episoden der 8. Staffel auf 6 DVDs. DISC 1 - Ein hochrangiges Ziel - Wer ist der Bauer? - Damengambit - Schwarzmarkt DISC 2 - Noch 83 Tage - Carla - Unter Haien - Um die Ecke gedacht DISC 3 - Russische Geheimnisse - Wölfe vor der Tür - Die Panama-Story - Der allerletzte Trumpf DISC 4 - Der Frontalangriff - Belagerung - Lügen gehört zum Job - Alte Gauner DISC 5 - Botschaft an Zeus - Zurück zur Natur - Last Minute nach Tokio - Rhythmus im Blut DISC 6 - Gold von gestern - Hettys Helden - Der Atem des Todes - Auge um Auge

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Rojava
7,80 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Krieg in Syrien hat dramatische Folgen, wie in den letzten Monaten an den österreichischen Grenzen in Nickelsdorf und Spielfeld beobachtbar wurde. Mit diesem Buch reisen wir zu einigen der Wurzeln dieses Konfliktes. In drei Artikeln wird die Geschichte des kurdischen Teils von Syrien analysiert, ein Landstrich der auf kurdisch „Süden“, Rojava heisst. Der erste Teil vom italienischen politischen Kollektiv Il Lato Cattivo behandelt die Entstehung des kurdischen Nationalismus von ca. 1920 bis heute. Dieser ist in den letzten 40 Jahren aufs engste mit der kurdischen Arbeiterpartei PKK verbunden, deren Entstehung und deren ideologischen Wendungen werden ebenfalls beleuchtet. Der zweite Teil ist ein Reisebericht einer französischen Aktivistin namens Becky. Sie reiste im Dezember 2014 nach Kobane und behandelt in ihrer Reportage die konkreten revolutionären Massnahmen, die während und nach der Belagerung von Kobane eingeleitet wurden. Diese von der PYD mit Unterstützung der PKK gewonnene Abwehrschlacht war gleichzeitig die erste Niederlage des Islamischen Staates und wurde in ihrer welthistorischen Bedeutung bereits mit der Pariser Kommune oder dem spanischen Bürgerkrieg 1936 verglichen. Der dritte Teil des Buches von Gilles Dauvé, dem französischen marxistischen Theoretiker der Kommunisierung, vergleicht den Anspruch und die politische Rethorik mit der Realität vor Ort. Die in der westliche Linken verbreiteten Mythen über Kobane und Rojava (etwa die bewaffnete Kämpferin) und die neue ideologische Annäherung der kurdischen Bewegung an den Demokratischen Konföderalismus des US-Amerikanischen Öko-Anarchisten Muray Bookchin werden auf deren realen emanzipatorischen Gehalt hin untersucht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot