Angebote zu "Joseph" (6 Treffer)

Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung al...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung: Joseph von Hammer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung al...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung: Joseph von Hammer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung al...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiens erste aufgehobene türkische Belagerung: Joseph Ritter von Hammer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Sunrise: Das Buch Joseph, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jerusalem im Jahre 70 nach Christus: Römische Truppen drohen die Schutzmauern zu durchbrechen. Die Belagerung der heiligen Stadt bildet den Ausgangspunkt dieses bildmächtigen Romans, dessen Bogen sich bis in die Zeit vor Jesu Geburt spannt. Im Mittelpunkt der Ereignisse steht Joseph, der Mann der Maria, von dem die Evangelien berichten, dass er Träumen gehorchte, als er Frau und Kind annahm. Patrick Roth entwirft ihm ein Leben voller Spannungen, ein Drama zwischen Mensch und dem Numinosen. 13 Jahre nach Jesu Geburt fordert Gott ein äußerstes Opfer von Joseph. ´´Wo ist da Gerechtigkeit, dass ich´s verstünde?´´ klagt er angesichts des unergründlichen Willens Gottes. In raffiniert ineinander verwobenen Passagen zwischen Traum und Realität dringt der Roman in Erfahrungsräume vor, in denen vermeintliche Gewissheiten brüchig werden. Patrick Roths Erzählkunst geht von existenziellen Erfahrungen aus und zeugt von einer außergewöhnlichen Sprachkraft. Ein ästhetisches Erlebnis. Patrick Roth, geb. 1953 in Freiburg/Breisgau, wuchs in Karlsruhe auf. Er studierte in Paris und Freiburg, ab 1975 in Los Angeles. Er drehte Kurzfilme und veröffentlicht seit 1990 Romane, Novellen, Theaterstücke und Hörspiele. Seit kurzem lebt er wieder in Deutschland. Neben der Lesung enthält das Hörbuch ein Gespräch von Manuela Reichart mit Patrick Roth aus der SWR2 Matinee vom 27.05.2012. Regie: Maria Ohmer 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Patrick Roth. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000207/bk_swrm_000207_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
SUNRISE
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Patrick Roth erzählt die unerhörte Geschichte des Joseph von Nazaret als die eines Zweifelnden, er erzählt von Josephs tiefem Glauben und seinem Ungehorsam wider Gott. Zugleich spürt ´´Sunrise´´ der Möglichkeit eines Neuanfangs nach. Jerusalem im Jahre 70 nach Christus: Römische Truppen drohen die Schutzmauern zu durchbrechen. Die Belagerung der heiligen Stadt bildet den Ausgangspunkt dieses bildmächtigen Romans, dessen Bogen sich bis in die Zeit vor Jesu Geburt spannt. Im Mittelpunkt der Ereignisse steht Joseph, der Mann der Maria, von dem die Evangelien berichten, dass er Träumen gehorchte, als er Frau und Kind annahm. Patrick Roth entwirft ihm ein Leben voller Spannungen, ein Drama zwischen Mensch und dem Numinosen. Dreizehn Jahre nach Jesu Geburt fordert Gott ein äußerstes Opfer von Joseph. ´´Wo ist da Gerechtigkeit, dass ich s verstünde?´´ klagt er angesichts des ungründlichen Willens Gottes. Wird Joseph dieses Opfer wirklich auf sich nehmen können? In raffiniert ineinander verwobenen Passagen zwischen Traum und Realität dringt der Roman in Erfahrungsräume vor, in denen vermeintliche Gewissheiten brüchig werden. Patrick Roths Erzählkunst geht von existenziellen Erfahrungen aus und zeugt von einer außergewöhnlichen Sprachkraft. Ein ästhetisches Erlebnis. ´´Die Literatur darf das Erhabene und das Pathos reiten wie ein Sternenross - wenn sie kann. Und Roth kann es wie niemand sonst.´´ Hubert Winkels, Die Zeit

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sunrise, 1 MP3-CD
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Roman von Patrick Roth jetzt auch als Hörbuch - der komplette Text gelesen vom Autor selbst: Der Mann der Maria, Joseph von Nazaret, ist der Held dieses Romans; Patrick Roth gibt ihm eine Geschichte. Patrick Roth erzählt die unerhörte Geschichte des Joseph von Nazaret als die eines Zweifelnden, er erzählt von Josephs tiefem Glauben und seinem Ungehorsam wider Gott. Zugleich spürt »SUNRISE« der Möglichkeit eines Neuanfangs nach. Jerusalem im Jahre 70 nach Christus: Römische Truppen drohen die Schutzmauern zu durchbrechen. Die Belagerung der heiligen Stadt bildet den Ausgangspunkt dieses bildmächtigen Romans, dessen Bogen sich bis in die Zeit vor Jesu Geburt spannt. Im Mittelpunkt der Ereignisse steht Joseph, der Mann der Maria, von dem die Evangelien berichten, dass er Träumen gehorchte, als er Frau und Kind annahm. Patrick Roth entwirft ihm ein Leben voller Spannungen, ein Drama zwischen Mensch und dem Numinosen. Dreizehn Jahre nach Jesu Geburt fordert Gott ein äußerstesOpfer von Joseph. »Wo ist da Gerechtigkeit, dass ich`s verstünde?« klagt er angesichts des ungründlichen Willens Gottes. Wird Joseph dieses Opfer wirklich auf sich nehmen können? In raffiniert ineinander verwobenen Passagen zwischen Traum und Realität dringt der Roman in Erfahrungsräume vor, in denen vermeintliche Gewissheiten brüchig werden. Patrick Roths Erzählkunst geht von existenziellen Erfahrungen aus und zeugt von einer außergewöhnlichen Sprachkraft. Ein ästhetisches Erlebnis. »Die Literatur darf das Erhabene und das Pathos reiten wie ein Sternenross - wenn sie kann. Und Roth kann es wie niemand sonst.« (Hubert Winkels, Die ZEIT) Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2012

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot