Angebote zu "Johann" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Newald, J: Beiträge zur Geschichte der Belageru...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.07.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Beiträge zur Geschichte der Belagerung von Wien durch die Türken, im Jahre 1683, Autor: Newald, Johann, Verlag: TP Verone Publishing // Salzwasser Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Österreich // Geschichte // Wien // Politik // Gesellschaft, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 428, Informationen: Paperback, Gewicht: 616 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte Werke IV ab 9.99 € als epub eBook: Dichtung und Wahrheit Belagerung von Mainz. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Belagerung
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Kara Mustafa, der Großwesir des Osmanischen Reiches, von Sultan Mehmed IV. die Standarte des Propheten anvertraut bekommt, beginnt er seinen Feldzug gegen das Christentum. Nach diversen vernichtenden Feldzügen ist das nächste Ziel Wien, die Residenzstadt des römisch-deutschen Kaisers und das "Tor nach Westeuropa". Nach einem Sieg wäre der Weg nach Rom frei und das Ende des Abendlandes besiegelt.So beginnt nach monatelanger Belagerung im September 1683 die schicksalsträchtige "Schlacht am Kahlenberg", in der 300.000 kampferprobte Osmanen einem Freiwilligen-Heer von 15.000 Bürgern gegenüberstehen. Ein schier aussichtsloses Ringen, wie es scheint, wäre da nicht die polnische Kavallerie unter König Johann III. Sobieski ...

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Belagerung
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem Kara Mustafa, der Großwesir des Osmanischen Reiches, von Sultan Mehmed IV. die Standarte des Propheten anvertraut bekommt, beginnt er seinen Feldzug gegen das Christentum. Nach diversen vernichtenden Feldzügen ist das nächste Ziel Wien, die Residenzstadt des römisch-deutschen Kaisers und das "Tor nach Westeuropa". Nach einem Sieg wäre der Weg nach Rom frei und das Ende des Abendlandes besiegelt.So beginnt nach monatelanger Belagerung im September 1683 die schicksalsträchtige "Schlacht am Kahlenberg", in der 300.000 kampferprobte Osmanen einem Freiwilligen-Heer von 15.000 Bürgern gegenüberstehen. Ein schier aussichtsloses Ringen, wie es scheint, wäre da nicht die polnische Kavallerie unter König Johann III. Sobieski ...

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte ...
15,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte Werke IV ab 15.2 € als Taschenbuch: Dichtung und Wahrheit Belagerung von Mainz. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Briefe & Biografien,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Sternstunden der Menschheit: 14 historische Min...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In "Sternstunden der Menschheit" erzählt Stefan Zweig 14 historische Begebenheiten, deren Auswirkungen die Geschichte der Menschheit verändert haben: Cicero (The Head on the Rostrum); Marcus Tullius: Ciceros Einsatz für die Wiederherstellung der Republik nach der Ermordung Cäsars (43 v.u.Z.); Die Eroberung von Byzanz: Belagerung von Konstantinopel und Eroberung durch die Osmanen (1453); Flucht in die Unsterblichkeit: Entdeckung des Pazifiks durch Balboa (1513); Georg Friedrich Händels Auferstehung: Entstehung des Oratoriums Messias (1741); Das Genie einer Nacht: Rouget de Lisle komponiert die Marseillaise (1792); Die Weltminute von Waterloo: General Grouchys vergeblicher Versuch, Napoléon zu Hilfe zu kommen (1815); Die Marienbader Elegie: Goethes unerfüllte Liebe zu Ulrike von Levetzow (1821); Die Entdeckung Eldorados: Erschließung großer Teile Kaliforniens durch Johann August Sutter (eigentlich Suter) und Zerstörung seines Besitzes durch den Goldrausch (1848); Heroischer Augenblick: Fjodor Dostojewskis Begnadigung vor seiner geplanten Hinrichtung (1849); Das erste Wort über den Ozean: Verlegung des ersten Transatlantischen Kabels auf Initiative des New Yorker Kaufmanns Cyrus W. Field (1858); Die Flucht zu Gott: Leo Tolstois Tod (1910); Der Kampf um den Südpol: Robert Scotts gescheiterte Südpol-Expedition (1912); Der versiegelte Zug: Lenins Rückkehr nach Russland (1917); Wilson versagt: Scheitern des US-Präsidenten Woodrow Wilson bei den Verhandlungen um den Friedensvertrag von Versailles (1919). 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefan Kaminsky. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000155/bk_phon_000155_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Festung Küstrin 1945.
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Festung und Garnison bestimmten mehrere Jahrhunderte lang die Entwicklung Küstrins. Sie brachten wirtschaftlichen Aufschwung, aber auch Belagerungen und die zweifache totale Zerstörung. Der Bau der Festung begann im 16. Jahrhundert unter Markgraf Johann von Brandenburg. In der Folgezeit erfuhr die Festung aufgrund der Entwicklung der Angriffswaffen und des Festungsbauwesens viele Veränderungen. Küstrin galt als eine "Soldatenstadt", in der mehrere Regimenter ihre Garnison hatten. Ende Januar 1945, als der Zweite Weltkrieg längst entschieden war, wurde die Stadt zur Festung erklärt. Als die sowjetischen Truppen am 31. Januar 1945 die Stadt erreichten, begann eine 59-tägige Belagerung. Küstrin sollte den "Eckpfeiler" der deutschen Verteidigung an der Oder bilden. Diesem Anspruch konnten die Soldaten der Festung bei Weitem nicht entsprechen. Dennoch verhinderten sie über viele Wochen die Vereinigung der sowjetischen Brückenköpfe westlich der Oder. Erst am 30. März 1945 konnten sowjetische Divisionen die Oderstadt einnehmen. Eine unbekannte Anzahl von Soldaten beider Seiten sowie Zivilisten starben während der Kämpfe. Im Frühjahr 1945 endete die Geschichte dieser fast vollständig zerstörten brandenburgischen Stadt. Der größte Teil Küstrins ist heute polnisches Staatsgebiet. Neben der Geschichte von Festung und Garnison stehen die politischen und militärischen Ziele beider Seiten in der Endphase des Zweiten Weltkrieges, der Ausbau der Stadt zur Festung sowie die kritische Betrachtung der Kampfhandlungen im Februar und März 1945 in und um Küstrin im Mittelpunkt der Publikation.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Festung Küstrin 1945.
24,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Festung und Garnison bestimmten mehrere Jahrhunderte lang die Entwicklung Küstrins. Sie brachten wirtschaftlichen Aufschwung, aber auch Belagerungen und die zweifache totale Zerstörung. Der Bau der Festung begann im 16. Jahrhundert unter Markgraf Johann von Brandenburg. In der Folgezeit erfuhr die Festung aufgrund der Entwicklung der Angriffswaffen und des Festungsbauwesens viele Veränderungen. Küstrin galt als eine "Soldatenstadt", in der mehrere Regimenter ihre Garnison hatten. Ende Januar 1945, als der Zweite Weltkrieg längst entschieden war, wurde die Stadt zur Festung erklärt. Als die sowjetischen Truppen am 31. Januar 1945 die Stadt erreichten, begann eine 59-tägige Belagerung. Küstrin sollte den "Eckpfeiler" der deutschen Verteidigung an der Oder bilden. Diesem Anspruch konnten die Soldaten der Festung bei Weitem nicht entsprechen. Dennoch verhinderten sie über viele Wochen die Vereinigung der sowjetischen Brückenköpfe westlich der Oder. Erst am 30. März 1945 konnten sowjetische Divisionen die Oderstadt einnehmen. Eine unbekannte Anzahl von Soldaten beider Seiten sowie Zivilisten starben während der Kämpfe. Im Frühjahr 1945 endete die Geschichte dieser fast vollständig zerstörten brandenburgischen Stadt. Der größte Teil Küstrins ist heute polnisches Staatsgebiet. Neben der Geschichte von Festung und Garnison stehen die politischen und militärischen Ziele beider Seiten in der Endphase des Zweiten Weltkrieges, der Ausbau der Stadt zur Festung sowie die kritische Betrachtung der Kampfhandlungen im Februar und März 1945 in und um Küstrin im Mittelpunkt der Publikation.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte ...
15,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Wolfgang von Goethes Prosa. Ausgewählte Werke IV ab 15.2 EURO Dichtung und Wahrheit Belagerung von Mainz

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot