Angebote zu "James" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Memoiren und Abenteuer des Ritters Sir John Hep...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Dreissigjährigen Krieg war der Schotte Sir John Hepburn wohl der fähigste Anführer auf schwedischer Seite. Er war ein typischer Mann der Tat und einer der berühmtesten Soldaten, den die Welt je gesehen hat. Vom Führer eines kleinen Fähnleins von Pikenieren in der Leibgarde des Winterkönigs bei der Schlacht am Weissen Berg entwickelte er sich erst zum Führer der berühmten Grünen Brigade, dann zum Marschall von Frankreich und militärischen Berater Richelieus. Hepburn gilt als erster Kommandant der damals in französischen Diensten stehenden Eliteeinheit 'Royal Scots'. In seiner Begabung für die Befehlsführung vereinte er schnelle Entscheidungen mit verwegenem Mut. Ansehnlich im Aussehen und ehrwürdig in seiner Haltung überstrahlte er seine Kameraden in der Pracht seiner Rüstung - der einzige Makel, den der schlichte schwedische König Gustav Adolf an ihm fand. Sir John Hepburn war immer bei seinen Soldaten an vorderster Front, genoss deren Vertrauen und aufrichtige Zuneigung. Er starb wie er gelebt hatte: Bei der Belagerung Zaberns 1636 setzte in einer Mauerbresche eine Musketenkugel seinem jungen Dasein ein Ende. Die vorliegende illustrierte und kommentierte Übersetzung der Biografie 'Memoires and Adventures of Sir John Hepburn' von James Grant (1851) ist Teil der Reihe 'Zeitzeugen des 30-jährigen Krieges'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Star Trek -Deep Space Nine/Season-Box 2 [7 DVDs]
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

- Erstmals alle Staffeln in 7 einzelnen, dekorativen Boxen - Pro Box 26 Episoden auf 7 DVDs (1. Staffel: 19 Episoden auf 6 DVDs) - Jede Box mit ca. 60 - 90 Minuten Special Features mit zum Teil bisher unveröffentlichten Material - Umfangreiches Booklet in jeder der 7 Boxen - Gesamtlaufzeit Staffel 2: 1144 Min. Willkommen im zweiten Jahr der Abenteuer von Deep Space Nine, einem abgelegenen und verlassenen Caroassianischen Aussenposten am Rand des bekannten Universums. Wir schreiben das Jahr 2370. Die Besatzung von DS9 hat sich mit ihren Rollen auf der Raumstation angefreundet. Jetzt treten neue und mächtige Spieler auf das Feld, die das politische Spektrum in dieser Ecke der Galaxie gewaltig durcheinander bringen. Eine bajoranische Gruppe von Extremisten, bekannt als 'der Kreis', will alle Nicht-Bajoraner aus dem Sternensystem verbannen. Ihnen ist jedes Mittel recht, doch dabei übersehen sie, dass sie damit ihren früheren Besatzern in die Hände spielen. Die aufständischen Föderationskolonisten des 'Maquis' wollen die stabilen Friedensbeziehungen zwischen Cardassia und der Föderation sabotieren, um sich für immer aus dem Zugriff der Cardassianer zu befreien Der Große Nagus der Ferengi will Handelsbeziehungen mit dem Gamma-Quadranten aufbauen, auch wenn er damit ein Hornissennest aufstört: das Dominion. Bei den Cardassianern kann man getrost darauf vertrauen, dass ihnen nicht zu trauen ist. Und drei klingonische Krieger aus der Zeit von James T. Kirk haben eine Rechnung zu begleichen. Disc 1: 01 Die Heimkehr (Sternzeit unbekannt) Kira Nerys versucht mit einem geliehenen Sternenflotten-Runabout Bajors größten Anführer des Widerstands von Cardassia IV zu retten. Eine gewalttätige Gruppe von Extremisten greift die Mannschaft von DS9 an und Kira wird ihres Postens enthoben. 02 Der Kreis (Sternzeit unbekannt) Kira kehrt nach Bajor zurück und wird dort von einer extremistischen Vereinigung entführt, die einen Staatsstreich plant. Odo entdeckt die wahren Verschwörer und findet heraus, dass der Planet Gefähr läuft, in die Skalverei zurück zu fallen. 03 Die Belagerung (Sternzeit unbekannt) Bajoranische Truppen stürmen DS9 und finden die Station verlassen vor. Sie beginnen mit einer tödlichen Suche nach versteckten Sternenflotten-Saboteuren. Kann Kira rechtzeitig die bajoranische Regierung erreichen, bevor Sisko und sein Team gefangen und exekutiert werden? 04 Der Symbiont (Sternzeit 47182.1) Ein unausgebildeter Trill will sich gewaltsam den Dax-Symbionten aus Jadzias Körper aneignen. Die Entfernung des Organismus' würde für die Trill-Offizierin den Tod bedeuten. Disc 2: 05 Die Konspiration (Sternzeit 47177.2) Der Angriff eines cardassianischen Jungen, der von Bajoranern groß gezogen wurde, auf Garak bewegt Gul Dukat zu einer ungewohnt freundlichen Handlung. Gleichzeitig kommen dabei fragwürdige politische Manövar aus DS9s dunkler Vergangenheit ans Licht. 06 Das 'Melora'-Problem (Sternzeit 47229.1) Bashir verliebt sich in eine Offizierin, die bei normaler Schwerkraft ein Krüppel ist. Quark dagegen wendet sich merkwürdigerweise an Odo, weil ein verärgerter Geschäftspartner ihn umbringen will. 07 Profit oder Partner (Sternzeit unbekannt) Quark wird vom Großen Nagus Zek als Chef-Unterhändler für Geschäfte mti dem Gamma-Quadranten benannt. Eine verkleidete Ferengi-Frau erweist sich jedoch als viel cleverer, als beide Geschäftsmänner zusammen. 08 Die Ermittlung (Sternzeit 47282.5) Als Quark den Auftrag annimmmt, ein Souvenir zurück zu holen, wird er angeschossen. Der Vorfall erinnert Odo an einen ungelösten Mord, in den Kira Nerys verwickelt war... Disc 3: 09 Rätselhafte Fenna (Sternzeit 47329.4) Sisko verliebt sich in eine schöne Frau, die immer wieder verschwindet. Er macht sie auf einem Raumschiff ausfindig, nur um herauszufinden, dass sie sich an ihre gemeinsame zeit gar nicht erinnern kann. 10 Auge des Universums (Sternzeit 47391.2) Drei Millionen skreeanischer Flüchtlinge aus dem Gamma-Quadranten entdecken in Bajor das verheißene Land ihrer Vorväter. Sie möchten dort siedeln, doch die bajoranische Regierung möchte das verhindern. 11 Rivalen (Sternzeit unbekannt) Ein Hochstapler erbt von einem Zellengenossen einen mechanischen Apparat und sein Glück wandelt

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Edinburgh - Die schönsten Städte der Welt
5,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Edinburgh, die Hauptstadt von Schottland, ist ein architektonischer Kontrast von mittelalterlich geprägter Altstadt und einer Neustadt im georgianischen Stil. Die bei weitem bekannteste Burg von Schottland, die Burg von Edinburgh, krönt eindrucksvoll den harten Basaltkegel eines erloschenen Vulkans im Zentrum der Altstadt. Insgesamt erlebte die Burg dreizehn Angriffe und trotzte mit Maria Stuart einer fast zweijährigen Belagerung. Die Royal Mile, eine abfallende Straße, von der enge Gassen abzweigen, führt von der Burg den Berghang hinab. Die Saint Giles Cathedral ist eng mit der schottischen Geschichte verbunden. Eine der Hauptkirchen des Presbyterianismus ist nach dem Schutzpatron der Stadt benannt. John Knox wurde I hier einst Pfarrer und schaffte es, dass dieser Glaube zur offiziellen Religion wurde. Der Palace Of Holyrood House ist die offizielle schottische Residenz der britischen Königin und war ursprünglich nur ein Anbau an eine gleichnamige Abtei. James der Vierte veranlasste 1498 den Bau des Palastes, danach wurde erweitert und erneuert. Auch Mary, Queen Of Scots hielt sich hier einige Jahre auf. Leith, der historische Hafen von Edinburgh, begrüßt mit seiner Uferpromenade und den renovierten Lager- und Wohnhäusern, die den Reichtum erkennen lassen. Bereits im zwölften Jahrhundert lag hier ein kleines Fischerdorf, doch während der Viktorianischen Zeit wurde Leith zu einem wichtigen Seehandelszentrum der Stadt Edinburgh.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Star Trek -Deep Space Nine/Season-Box 2 [7 DVDs]
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

- Erstmals alle Staffeln in 7 einzelnen, dekorativen Boxen - Pro Box 26 Episoden auf 7 DVDs (1. Staffel: 19 Episoden auf 6 DVDs) - Jede Box mit ca. 60 - 90 Minuten Special Features mit zum Teil bisher unveröffentlichten Material - Umfangreiches Booklet in jeder der 7 Boxen - Gesamtlaufzeit Staffel 2: 1144 Min. Willkommen im zweiten Jahr der Abenteuer von Deep Space Nine, einem abgelegenen und verlassenen Caroassianischen Aussenposten am Rand des bekannten Universums. Wir schreiben das Jahr 2370. Die Besatzung von DS9 hat sich mit ihren Rollen auf der Raumstation angefreundet. Jetzt treten neue und mächtige Spieler auf das Feld, die das politische Spektrum in dieser Ecke der Galaxie gewaltig durcheinander bringen. Eine bajoranische Gruppe von Extremisten, bekannt als 'der Kreis', will alle Nicht-Bajoraner aus dem Sternensystem verbannen. Ihnen ist jedes Mittel recht, doch dabei übersehen sie, dass sie damit ihren früheren Besatzern in die Hände spielen. Die aufständischen Föderationskolonisten des 'Maquis' wollen die stabilen Friedensbeziehungen zwischen Cardassia und der Föderation sabotieren, um sich für immer aus dem Zugriff der Cardassianer zu befreien Der Grosse Nagus der Ferengi will Handelsbeziehungen mit dem Gamma-Quadranten aufbauen, auch wenn er damit ein Hornissennest aufstört: das Dominion. Bei den Cardassianern kann man getrost darauf vertrauen, dass ihnen nicht zu trauen ist. Und drei klingonische Krieger aus der Zeit von James T. Kirk haben eine Rechnung zu begleichen. Disc 1: 01 Die Heimkehr (Sternzeit unbekannt) Kira Nerys versucht mit einem geliehenen Sternenflotten-Runabout Bajors grössten Anführer des Widerstands von Cardassia IV zu retten. Eine gewalttätige Gruppe von Extremisten greift die Mannschaft von DS9 an und Kira wird ihres Postens enthoben. 02 Der Kreis (Sternzeit unbekannt) Kira kehrt nach Bajor zurück und wird dort von einer extremistischen Vereinigung entführt, die einen Staatsstreich plant. Odo entdeckt die wahren Verschwörer und findet heraus, dass der Planet Gefähr läuft, in die Skalverei zurück zu fallen. 03 Die Belagerung (Sternzeit unbekannt) Bajoranische Truppen stürmen DS9 und finden die Station verlassen vor. Sie beginnen mit einer tödlichen Suche nach versteckten Sternenflotten-Saboteuren. Kann Kira rechtzeitig die bajoranische Regierung erreichen, bevor Sisko und sein Team gefangen und exekutiert werden? 04 Der Symbiont (Sternzeit 47182.1) Ein unausgebildeter Trill will sich gewaltsam den Dax-Symbionten aus Jadzias Körper aneignen. Die Entfernung des Organismus' würde für die Trill-Offizierin den Tod bedeuten. Disc 2: 05 Die Konspiration (Sternzeit 47177.2) Der Angriff eines cardassianischen Jungen, der von Bajoranern gross gezogen wurde, auf Garak bewegt Gul Dukat zu einer ungewohnt freundlichen Handlung. Gleichzeitig kommen dabei fragwürdige politische Manövar aus DS9s dunkler Vergangenheit ans Licht. 06 Das 'Melora'-Problem (Sternzeit 47229.1) Bashir verliebt sich in eine Offizierin, die bei normaler Schwerkraft ein Krüppel ist. Quark dagegen wendet sich merkwürdigerweise an Odo, weil ein verärgerter Geschäftspartner ihn umbringen will. 07 Profit oder Partner (Sternzeit unbekannt) Quark wird vom Grossen Nagus Zek als Chef-Unterhändler für Geschäfte mti dem Gamma-Quadranten benannt. Eine verkleidete Ferengi-Frau erweist sich jedoch als viel cleverer, als beide Geschäftsmänner zusammen. 08 Die Ermittlung (Sternzeit 47282.5) Als Quark den Auftrag annimmmt, ein Souvenir zurück zu holen, wird er angeschossen. Der Vorfall erinnert Odo an einen ungelösten Mord, in den Kira Nerys verwickelt war... Disc 3: 09 Rätselhafte Fenna (Sternzeit 47329.4) Sisko verliebt sich in eine schöne Frau, die immer wieder verschwindet. Er macht sie auf einem Raumschiff ausfindig, nur um herauszufinden, dass sie sich an ihre gemeinsame zeit gar nicht erinnern kann. 10 Auge des Universums (Sternzeit 47391.2) Drei Millionen skreeanischer Flüchtlinge aus dem Gamma-Quadranten entdecken in Bajor das verheissene Land ihrer Vorväter. Sie möchten dort siedeln, doch die bajoranische Regierung möchte das verhindern. 11 Rivalen (Sternzeit unbekannt) Ein Hochstapler erbt von einem Zellengenossen einen mechanischen Apparat und sein Glück wandelt

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Edinburgh - Die schönsten Städte der Welt
5,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Edinburgh, die Hauptstadt von Schottland, ist ein architektonischer Kontrast von mittelalterlich geprägter Altstadt und einer Neustadt im georgianischen Stil. Die bei weitem bekannteste Burg von Schottland, die Burg von Edinburgh, krönt eindrucksvoll den harten Basaltkegel eines erloschenen Vulkans im Zentrum der Altstadt. Insgesamt erlebte die Burg dreizehn Angriffe und trotzte mit Maria Stuart einer fast zweijährigen Belagerung. Die Royal Mile, eine abfallende Strasse, von der enge Gassen abzweigen, führt von der Burg den Berghang hinab. Die Saint Giles Cathedral ist eng mit der schottischen Geschichte verbunden. Eine der Hauptkirchen des Presbyterianismus ist nach dem Schutzpatron der Stadt benannt. John Knox wurde I hier einst Pfarrer und schaffte es, dass dieser Glaube zur offiziellen Religion wurde. Der Palace Of Holyrood House ist die offizielle schottische Residenz der britischen Königin und war ursprünglich nur ein Anbau an eine gleichnamige Abtei. James der Vierte veranlasste 1498 den Bau des Palastes, danach wurde erweitert und erneuert. Auch Mary, Queen Of Scots hielt sich hier einige Jahre auf. Leith, der historische Hafen von Edinburgh, begrüsst mit seiner Uferpromenade und den renovierten Lager- und Wohnhäusern, die den Reichtum erkennen lassen. Bereits im zwölften Jahrhundert lag hier ein kleines Fischerdorf, doch während der Viktorianischen Zeit wurde Leith zu einem wichtigen Seehandelszentrum der Stadt Edinburgh.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Memoiren und Abenteuer des Ritters Sir John Hep...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Dreißigjährigen Krieg war der Schotte Sir John Hepburn wohl der fähigste Anführer auf schwedischer Seite. Er war ein typischer Mann der Tat und einer der berühmtesten Soldaten, den die Welt je gesehen hat. Vom Führer eines kleinen Fähnleins von Pikenieren in der Leibgarde des Winterkönigs bei der Schlacht am Weißen Berg entwickelte er sich erst zum Führer der berühmten Grünen Brigade, dann zum Marschall von Frankreich und militärischen Berater Richelieus. Hepburn gilt als erster Kommandant der damals in französischen Diensten stehenden Eliteeinheit 'Royal Scots'. In seiner Begabung für die Befehlsführung vereinte er schnelle Entscheidungen mit verwegenem Mut. Ansehnlich im Aussehen und ehrwürdig in seiner Haltung überstrahlte er seine Kameraden in der Pracht seiner Rüstung - der einzige Makel, den der schlichte schwedische König Gustav Adolf an ihm fand. Sir John Hepburn war immer bei seinen Soldaten an vorderster Front, genoss deren Vertrauen und aufrichtige Zuneigung. Er starb wie er gelebt hatte: Bei der Belagerung Zaberns 1636 setzte in einer Mauerbresche eine Musketenkugel seinem jungen Dasein ein Ende. Die vorliegende illustrierte und kommentierte Übersetzung der Biografie 'Memoires and Adventures of Sir John Hepburn' von James Grant (1851) ist Teil der Reihe 'Zeitzeugen des 30-jährigen Krieges'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot