Angebote zu "Heinrich" (13 Treffer)

Fürsorgliche Belagerung - Heinrich Böll
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Fürsorgliche Belagerung - Heinrich Böll
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Fürsorgliche Belagerung - Heinrich Böll [9. Auf...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2003

Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Die Belagerung von Mainz im Jahr 1689 als Buch ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Belagerung von Mainz im Jahr 1689: Johann Heinrich Hennes

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Ausführliche Erzählung nebst Grundrissen der Be...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausführliche Erzählung nebst Grundrissen der Belagerung der Festung Schweidnitz: Heinrich Preschers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Täter und Opfer im Überwachungsstaat am Beispie...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Täter und Opfer im Überwachungsstaat am Beispiel von Heinrich Bölls Fürsorgliche Belagerung:1. Auflage Nina Armbruster

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Fürsorgliche Belagerung
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Roman über Terrorismus, Sicherheit und Überwachung ´´Das ist eine hübsche Idee, unterm Regenschirm auf der eigenen Terrasse zu stehen und mit der eigenen Frau Flüstergespräche zu führen, zu hoffen, dass die nicht angepeilt werden können.´´ Fritz Tolm hätte eigentlich Museumsdirektor werden wollen, aber eine Erbschaft machte ihn zum Verleger und schließlich zum Präsidenten eines mächtigen Interessenverbands. Ein Netz von Sicherheitsmaßnahmen ist nicht nur zu seinem Schutz da, sondern dient auch zur Be- und Überwachung seiner Familie. Seine Kinder aber legen wenig Wert auf diese staatliche Betreuung. Sie gehören zur gesellschaftlichen Opposition, und es gibt auch Kontakte zu jungen Menschen, die als Terroristen verdächtigt werden. Überwachung und Bewachung einer in der Öffentlichkeit stehenden Familie - ein Thema unserer Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Werke 21
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 21 der Werkausgabe, herausgegeben von Jochen Schubert, beginnt mit dem Roman Fürsorgliche Belagerung (1979) und schließt mit Was soll aus dem Jungen bloß werden? Oder: Irgendwas mit Büchern (1981), Bölls Erinnerungen an seine Schulzeit. Band 21 (1979) enthält:Fürsorgliche Belagerung · Kommentar. Alle Bände der Kölner Ausgabe

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Marquise von O...
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um zu erfahren, wer der Vater ihres ungeborenen Kindes ist, gibt die verwitwete und von ihren Eltern verstoßene Marquise von O. eine Zeitungsannonce auf, in der sie diesen Mann sucht und verspricht, ihn zu heiraten. Auf die Annonce meldet sich Graf F., der die Witwe einige Monate zuvor bei der Belagerung der Stadt vor Vergewaltigungen durch Soldaten bewahrt hatte. Voller Abscheu über die Tat des Grafen weigert sie sich zunächst, sich mit ihm zu vermählen, doch heiratet ihn schließlich unter der Bedingung, dass sie getrennt voneinander leben. Der Graf gibt jedoch nicht auf und wirbt nach einigen Monaten erneut um die Witwe, sodass es schließlich zu einer zweiten, wirklichen Hochzeit kommt. Aufgebaut ist die 1808 erschienene Novelle, die 1976 verfilmt wurde, wie ein Kriminalroman. Erst nach und nach erfährt der Leser die Hintergründe der ungewöhnlichen Zeitungsannonce der Marquise von O., und so bleibt es bis zum Schluss spannend. Zeitgenossen Kleists empfanden das Werk als Skandal, da es eine Vergewaltigung thematisiert. Heute wird es wegen seines sozialkritischen Ansatzes geschätzt, und für viele Leser ist die Novelle ein frühes Beispiel weiblicher Emanzipation, sodass ´´Die Marquise von O.´´ mittlerweile eines der bekanntesten und meistgelesenen Stücke der Weltliteratur ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot