Angebote zu "Frank" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Belagerung von Erfurt und ihre Spuren 1813 ...
14,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch ei...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.02.2015, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Roman, Autor: Witzel, Frank, Verlag: MSB Matthes & Seitz Berlin, Co-Verlag: verlagsgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Adorno // Beatles // Belagerung // BRD // Das achte Leben // DDR // Depression // Der Turm // Die Bertinis // Farrell // Frankfurt // Hamburg // Hessen // In Zeiten des abnehmenden Lichts // Kindheit // Kruso // Literatur // NSU // Psychiatrie // RAF // Roman // Rote Armee Fraktion // Tellkamp // Tomas Espedal // Troubles // Unterwerfung // Wiesbaden // Wildenhain // 60er // 70er, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 817 S., Seiten: 817, Format: 5.4 x 22 x 14.8 cm, Gewicht: 1086 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
König der letzten Tage - Grosse Geschichten  [2...
15,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Münster im Jahr 1534. Sebastian Kien ist ein Vagant und Possenreißer, der mit List das Leben von Engele Kerkerinck, einer jungen Frau, rettet, die zum Tode durch Erhängen verurteilt wurde. Da ihre gesamte Familie zuvor erhängt worden ist, bleibt sie zunächst bei Sebastian, der ihr neuen mut zum leben schenkt. Engele will jedoch nach Münster, wo Jan van Leyden predigt, ein ehemaliger Bordellwirt und Weggefährte Sebastians. Er ist zu einem Anführer der Täuferbewegung geworden, die viele Anhänger sowohl unter der katholischen als auch protestantischen Bevölkerung - insbesondere unter den Frauen - gefunden hat. Es entsteht ein Machtkampf zwischen Kirche, Adel und Bürgern, der in einer langen Belagerung der Stadt Münster durch den forstbischöflichen Landesherren Frank von Waldeck endet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
König der letzten Tage - Grosse Geschichten  [2...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Münster im Jahr 1534. Sebastian Kien ist ein Vagant und Possenreisser, der mit List das Leben von Engele Kerkerinck, einer jungen Frau, rettet, die zum Tode durch Erhängen verurteilt wurde. Da ihre gesamte Familie zuvor erhängt worden ist, bleibt sie zunächst bei Sebastian, der ihr neuen mut zum leben schenkt. Engele will jedoch nach Münster, wo Jan van Leyden predigt, ein ehemaliger Bordellwirt und Weggefährte Sebastians. Er ist zu einem Anführer der Täuferbewegung geworden, die viele Anhänger sowohl unter der katholischen als auch protestantischen Bevölkerung - insbesondere unter den Frauen - gefunden hat. Es entsteht ein Machtkampf zwischen Kirche, Adel und Bürgern, der in einer langen Belagerung der Stadt Münster durch den forstbischöflichen Landesherren Frank von Waldeck endet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot