Angebote zu "Besatzung" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische Kontrollmechanismen im Gazastreifen ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische Kontrollmechanismen im Gazastreifen ab 12.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische Kontrollmechanismen im Gazastreifen ab 12.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Besatzung und Belagerung: Israelische Kontrollmechanismen im Gazastreifen ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Belagerungen von Drogheda
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es fanden zwei Belagerungen von Drogheda während der 1640er Jahre statt. Diese geschahen im Zusammenhang mit den Irischen Konföderationskriegen (Irish Confederate Wars). Drogheda ist eine Stadt im Osten Irlands. Die Konföderationskriege waren die Kriegshandlungen in Irland während der Kriege der drei Königreiche (Wars of the Three Kingdoms). Das erste Mal wurde Drogheda während der Irischen Rebellion von 1641 belagert, als es Phelim O Neill und den Aufständischen nicht gelang, die Stadt einzunehmen. Das zweite Mal wurde Drogheda bei der Eroberung Irlands durch Oliver Cromwell 1649 belagert. Bei dieser Belagerung kam es auch zum Massaker von Drogheda. Oliver Cromwells New Model Army nahm die Stadt im Sturmangriff und massakrierte die Besatzung.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Belagerung von Straßburg
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Belagerung von Straßburg war eine Episode des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71. Sie resultierte in der Kapitulation der französischen Festung am 28. September 1870. Nach der Schlacht bei Wörth befahl Kronprinz Friedrich von Preußen dem preußischen General August von Werder gen Süden gegen Straßburg vorzurücken. Zu dieser Zeit wurde Straßburg (neben der Festung Metz) als stärkste französische Festung bzw. als eine der am stärksten verteidigten Städte eingeschätzt. Der Angriff auf die Festung, die mit ihrer Lage und der relativ schwachen Besatzung kein Hindernis für die deutschen Operationen weiter nördlich darstellte, geschah hauptsächlich aus der Erwägung, den deutschen Besitzanspruch auf die alte Reichsstadt zu bekräftigen und etwaige Unruhen in der Region im Keim zu ersticken.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Belagerung von Philippsburg (1688)
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Belagerung von Philippsburg 1688 war die erste große militärische Aktion im Pfälzischen Erbfolgekrieg. Die Belagerung begann am 27. September 1688 mit der Einschließung der Festung Philippsburg durch französische Truppen und endete am 30. Oktober mit der Kapitulation der Besatzung. Die ersten größeren Kampfhandlungen des Krieges begannen am 27. September 1688 mit der Einschließung der Festung Philippsburg, die von Graf Maximilian von Starhemberg verteidigt wurde. Ihm unterstand nur ein einziges Regiment mit etwas über 2.000 Mann, anfangs taugten davon wegen Krankheiten nur um die 1.600 Mann für den Kampf. An Geschützen gab es 17 Batteriestücke und 90 kleine Kanonen. Proviant und Munition waren ausreichend vorhanden, doch mangelte es an Wein sowie an kampferfahrenen Soldaten und Unteroffizieren: Nur 8 Offiziere waren in der Festung, darunter auch der Neffe des Grafen, Oberstleutnant Reichard von Starhemberg, und im Regiment dienten nur 20 Mann mit Kampferfahrung.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Geschichte des Krieges gegen Frankreich 1870/71...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: August Trinius, 654 Seiten mit 57 Abbildungen, darunter 52 Zeichnungen und 5 Karten. Festeinband, Reprint (Altdeutsche Schrift).Deutsch - Französische Krieg 1870/71. Geschichte der Einigungskriege 1864. 1866. 1870/71. (Band 4 von 4)Inhalt1. Unsere deutsche marine während des Feldzuges 1870-71. - Die französische Flotte läuft schon vor der Kriegserklärung aus Cherbourg gegen den Feind aus. - Wie das kleine deutsche Geschwader den Jade-Busen erreichte. - eine Kriegslist des "Arminius". - Vergebliches Hoffen auf einen Angriff seitens der französischen Seeübermacht. - Eine deutsche Antwort auf französische Raubgelüste. - Die französische Ost- und Nordsee-Flotte kehrt nach Frankreich zurück. - Kleine Seegefechte in der Ostsee. - Kecke Seemannsstückchen unserer Korvette "Augusta". - Die Socialdemokratie wird mundtot gemacht. - Johann Jacoby wird durch Vogel v. Falckenstein nach der Festung Lötzen gebracht.2. Geschichte, Lage und Befestigung von Toul. - Unser erster Versuch am 14. August, Toul zur Übergabe zu bewegen. - Die Besatzung von Toul schießt auf unsere Parlamentäre. - Unser kühner Handstreich am 16. August, Toul zu nehmen, scheitert ebenfalls. - Verschiedene Wechsel in dem Cernierungskorps vor Toul. - die Beschießung der Festung am 23. August vom Mont St. Michel aus. - Die 17. Mecklenburgisch-hanseatische Division nimmt unter dem Großherzg von Mecklenburg-Schwerin die Belagerung von Toul wieder auf. - Das Bombardement vom 23. September. - Toul kapituliert. - Schilderung eines Teilnehmers über den Einzug in Festung und Stadt Toul.3. Die badische Division wendet sich bei Wörth über Hagenau aus Straßburg. - Proklamation des Generals v. Beyer an die Bewohner des Elsaß. - Zwei preußische Divisionen treffen noch vor Straßburg ein. - General v. Werder übernimmt den Oberbefehl. - Straßburgs Lage und Befestigung. - General Uhrich und die Besatzung von Straßburg. - Verwirrung bei dem Annähern deutscher Truppen. - General Uhrichs Erlaß an die Bevölkerung von Straßburg. - Die erste Beschießung am 15. August. - Die zweite Beschießung am 18. August. - Das furchtbare Bombardement vom 24. August. - Was Straßburg und die gebildete Welt in diesen Tagen verlor. - Straßburg nach dem Bombardement. - Aushebung von vier Parallelen. - Hüben und drüben entspinnt sich ein erbitterter Artilleriekampf mit schweren Mörsern. - Beginn des Beschießens. - Lünette 53 und 52 wird gestürmt. - Bericht eines Teilnehmers am Sturm.4. Unser Vorgehen gegen die Bastionen 11 und 12. - Was wir an Kugeln und Wurfgeschossen gegen Straßburg schleuderten. - Friedrich Gerstäcker in den Parallelen vor Straßburg am Tage der Kapitulation. - Eindruck auf die deutschen Krieger, Als Straßburg kapitulierte. - Straßburg am 27. September 1870. - Kapitulations-Bedingungen. - Die französische Besatzung verläßt Straßburg. - Unsere Truppen besetzen Straßburg. - Der Einzug des Generals v. Werder. - "Lieb` Vaterland, kannst ruhig sein!" - Wie Straßburg die deutschen Krieger empfing. - General-Lieutenant v. Ollech wird zum Gouverneur von Straßburg ernannt. - Graf Bismarck-Bohlen empfängt die Behörden von Straßburg. - Aus der Verteidigungsschrift des Generals Uhrich. - Straßburg ist wieder eine deutsche Stadt.5. Ein Bild der Stadt Metz. - Stellungen unserer Korps bei Metz in den ersten Tagen der Cernierung. - Deutsche Observationsposten im Kreise von Metz. - Ein landschaftliches Rundbild um Metz. - Zusammensetzung der bei Metz eingeschlossenen Rhein-Armee und Stellung derselben. - Die Tage vor der Schlacht bei Noisseville. - Einbringung6. Dispositionen des Marschall Bazaine für einen Durchbrechungsversuch. - Mac Mahon entsendet einen Spion nach Metz. - General von Manteuffell meldet die Bewegungen des Feindes. - Bazaines Plan für eine Eroberung des Plateaus von St. Barbe. - Zusammensetzung der Division Kummer. - Diesseitige Besetzung des rechten Moselufers am 31. August. - Der Feind besetzt Nou

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Star Trek -Deep Space Nine/Season-Box 2 [7 DVDs]
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

- Erstmals alle Staffeln in 7 einzelnen, dekorativen Boxen - Pro Box 26 Episoden auf 7 DVDs (1. Staffel: 19 Episoden auf 6 DVDs) - Jede Box mit ca. 60 - 90 Minuten Special Features mit zum Teil bisher unveröffentlichten Material - Umfangreiches Booklet in jeder der 7 Boxen - Gesamtlaufzeit Staffel 2: 1144 Min. Willkommen im zweiten Jahr der Abenteuer von Deep Space Nine, einem abgelegenen und verlassenen Caroassianischen Aussenposten am Rand des bekannten Universums. Wir schreiben das Jahr 2370. Die Besatzung von DS9 hat sich mit ihren Rollen auf der Raumstation angefreundet. Jetzt treten neue und mächtige Spieler auf das Feld, die das politische Spektrum in dieser Ecke der Galaxie gewaltig durcheinander bringen. Eine bajoranische Gruppe von Extremisten, bekannt als 'der Kreis', will alle Nicht-Bajoraner aus dem Sternensystem verbannen. Ihnen ist jedes Mittel recht, doch dabei übersehen sie, dass sie damit ihren früheren Besatzern in die Hände spielen. Die aufständischen Föderationskolonisten des 'Maquis' wollen die stabilen Friedensbeziehungen zwischen Cardassia und der Föderation sabotieren, um sich für immer aus dem Zugriff der Cardassianer zu befreien Der Große Nagus der Ferengi will Handelsbeziehungen mit dem Gamma-Quadranten aufbauen, auch wenn er damit ein Hornissennest aufstört: das Dominion. Bei den Cardassianern kann man getrost darauf vertrauen, dass ihnen nicht zu trauen ist. Und drei klingonische Krieger aus der Zeit von James T. Kirk haben eine Rechnung zu begleichen. Disc 1: 01 Die Heimkehr (Sternzeit unbekannt) Kira Nerys versucht mit einem geliehenen Sternenflotten-Runabout Bajors größten Anführer des Widerstands von Cardassia IV zu retten. Eine gewalttätige Gruppe von Extremisten greift die Mannschaft von DS9 an und Kira wird ihres Postens enthoben. 02 Der Kreis (Sternzeit unbekannt) Kira kehrt nach Bajor zurück und wird dort von einer extremistischen Vereinigung entführt, die einen Staatsstreich plant. Odo entdeckt die wahren Verschwörer und findet heraus, dass der Planet Gefähr läuft, in die Skalverei zurück zu fallen. 03 Die Belagerung (Sternzeit unbekannt) Bajoranische Truppen stürmen DS9 und finden die Station verlassen vor. Sie beginnen mit einer tödlichen Suche nach versteckten Sternenflotten-Saboteuren. Kann Kira rechtzeitig die bajoranische Regierung erreichen, bevor Sisko und sein Team gefangen und exekutiert werden? 04 Der Symbiont (Sternzeit 47182.1) Ein unausgebildeter Trill will sich gewaltsam den Dax-Symbionten aus Jadzias Körper aneignen. Die Entfernung des Organismus' würde für die Trill-Offizierin den Tod bedeuten. Disc 2: 05 Die Konspiration (Sternzeit 47177.2) Der Angriff eines cardassianischen Jungen, der von Bajoranern groß gezogen wurde, auf Garak bewegt Gul Dukat zu einer ungewohnt freundlichen Handlung. Gleichzeitig kommen dabei fragwürdige politische Manövar aus DS9s dunkler Vergangenheit ans Licht. 06 Das 'Melora'-Problem (Sternzeit 47229.1) Bashir verliebt sich in eine Offizierin, die bei normaler Schwerkraft ein Krüppel ist. Quark dagegen wendet sich merkwürdigerweise an Odo, weil ein verärgerter Geschäftspartner ihn umbringen will. 07 Profit oder Partner (Sternzeit unbekannt) Quark wird vom Großen Nagus Zek als Chef-Unterhändler für Geschäfte mti dem Gamma-Quadranten benannt. Eine verkleidete Ferengi-Frau erweist sich jedoch als viel cleverer, als beide Geschäftsmänner zusammen. 08 Die Ermittlung (Sternzeit 47282.5) Als Quark den Auftrag annimmmt, ein Souvenir zurück zu holen, wird er angeschossen. Der Vorfall erinnert Odo an einen ungelösten Mord, in den Kira Nerys verwickelt war... Disc 3: 09 Rätselhafte Fenna (Sternzeit 47329.4) Sisko verliebt sich in eine schöne Frau, die immer wieder verschwindet. Er macht sie auf einem Raumschiff ausfindig, nur um herauszufinden, dass sie sich an ihre gemeinsame zeit gar nicht erinnern kann. 10 Auge des Universums (Sternzeit 47391.2) Drei Millionen skreeanischer Flüchtlinge aus dem Gamma-Quadranten entdecken in Bajor das verheißene Land ihrer Vorväter. Sie möchten dort siedeln, doch die bajoranische Regierung möchte das verhindern. 11 Rivalen (Sternzeit unbekannt) Ein Hochstapler erbt von einem Zellengenossen einen mechanischen Apparat und sein Glück wandelt

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot