Angebote zu "Lissabon" (4 Treffer)

Belagerung von Lissabon als Buch von
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Belagerung von Lissabon:Zweiter Kreuzzug, Alfons I.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Geschichte der Belagerung von Lissabon
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der allein lebende Korrektor Raimundo da Silva erledigt die ihm zugeteilten Aufträge stets gewissenhaft und pünktlich. Für seine Anmerkungen, Deleaturen und Korrekturen bedient er sich seines eigenen Wissens und der ihn umgebenden Lexika, Wörter-und Geschichtsbücher. Menschlichen Kontakt hat er selten, seine Putzfrau und sein Arbeitgeber sind sein einziger Kontakt zur Außenwelt. Doch während einer routinemäßigen Abschlusskorrektur probt er plötzlich den Aufstand: Statt brav ein Buch über die Historie Lissabons auf Fehler durchzusehen, ändert er es eigenmächtig. Die Aktion revolutioniert sein Leben. Er wird zum besessenen Schriftsteller, der nun seine eigene Geschichte der Belagerung von Lissabon schreibt. Ein Sieg der Phantasie über die Fakten. Und gleichzeitig ist dies der Beginn einer wunderbaren Liebesgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die Geschichte der Belagerung von Lissabon - Jo...
€ 5.39 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 22, 2018
Zum Angebot
Lissabon - Eine literarische Einladung
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Fernando Pessoa das ´´Erwachen von Lissabon, später als anderswo´´ besingt, heißt das nicht, dass wir es hier mit einer Stadt voller Schlafmützen zu tun hätten. Im Gegenteil: Im Durchstreifen der Stadt paart sich die melancholische saudade des Fado mit dem quirligen Rhythmus einer modernen Metropole: José Saramago schildert die Belagerung Lissabons durch die Mauren und Touristen, Manuela Gonzaga führt ein in die Geheimnisse der Lissabonner Gärten, Natália Corréia steckt den Soldaten Nelken in die Gewehrläufe und beendet die Diktatur, António Lobo Antunes stellt die natürliche Ordnung der Dinge wieder her, Germano Almeida lässt die afrikanischen Einwanderer von den Kapverden sprechen, Lídia Jorge beschreibt die Stadt als Paradies ohne Grenzen, und Antonio Tabucchi verkauft uns Geschichten intersektionistische Seezungen und einen tragisch maritimen Barsch. Rund zwei Dutzend (vorwiegend) portugiesische Autoren stellen in kurzen Texten die westlichste Hauptstadt Europas vor - die Hälfte davon zum ersten Mal auf Deutsch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot